Affiliate Marketing

Die goldene Regel für so ziemlich alles auf der Welt: Geben und Nehmen. Affiliate Marketing ist dafür ein gutes Beispiel. Das System arbeitet auf der Basis von Provisionen. In der Praxis sieht das wie folgt aus: Unternehmen, die Produkte im Netz verkaufen, bezahlen den Website-Betreibern (Affiliates) Provisionen, wenn diese Kunden „anlocken“, die dann auch kaufen. So sichern sich beide Seiten ein Stück vom Kuchen.

 

Affiliate Marketing gewinnt speziell im Social-Media-Bereich immer mehr an Bedeutung. „YouTube-Sternchen“ sind da ganz weit vorne. Aus den jungen Frauen, die Schminkvideos hochladen, entwickeln sich Influence Marketer und oft auch Affiliates. User und Fans werden zu potenziellen Kunden, und mit jedem Kauf über den Affiliate-Link verdient der Youtuber Geld.